Neue Verkehrsführung im Zuge der Bauarbeiten an der Brücke Hilpertstraße

Teilen

Im Zuge der Bauarbeiten an der Brücke Hilpertstraße weist die Wissenschaftsstadt Darmstadt auf die geänderte Verkehrsführung in dem Bereich ab dem 1. November 2017 hin. Die Vorbereitungsarbeiten für die neue Verkehrsführung sehen die Einrichtung eines neuen Einbahnstraßenringes Am Kavalleriesand, Mina-Rees-Straße, T-Online-Allee, Hilpertstraße zwischen dem 1. und 4. November 2017 vor. Auch die Deutsche-Telekom-Allee wird zur Einbahnstraße. Die Stirnwegbrücke ist ab dem 5. November gesperrt. Der ein- und ausfließende Verkehr kann dann nur noch über die Brücke Hilpertstraße abgewickelt werden. Diese ist jedoch in beiden Richtungen eingeschränkt befahrbar (ausgenommen Kfz über 3,5 Tonnen zugelassenes Gesamtgewicht). Die Verkehrsführung hat voraussichtlich bis Ende 2018 Bestand. Ortskundige werden gebeten, den Baustellenbereich zu umfahren. Für die auftretenden Verkehrsbehinderungen bittet die Stadt um Verständnis.


Teilen

Schreibe einen Kommentar