Radfahrer schlägt auf Autofahrer ein – Zeugenaufruf der Polizei


15. August 2017 - 06:11 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiIm Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen gefährlicher Körperverletzung suchen die Beamten des 2. Polizeireviers Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können.

Nach ersten Ermittlungen hatte ein Autofahrer am Sonntagnachmittag (13.08.2017) gegen 17.25 Uhr in der Klappacher Straße einen Radfahrer überholt, der in Richtung Bessungen fuhr. Als der Autofahrer an der Ampel Landskronstraße /Ludwigshöhstraße verkehrsbedingt anhalten musste, soll der Radfahrer an dem Fahrzeuge vorbeigefahren sein und gegen den Außenspiegel geschlagen haben. Der Autofahrer stieg daraufhin aus, um den Radfahrer zur Rede zu stellen. Dieser soll daraufhin sofort auf den Autofahrer losgegangen sein und auf ihn eingeschlagen haben. Auch als der Autofahrer bereits auf dem Boden lag, schlug der Radfahrer noch auf ihn ein. Im Anschluss flüchtete der Radfahrer mit seinem Mountainbike in Richtung Ludwigshöhstraße und weiter über die Moosbergstraße, die Brüder-Knauß-Straße, Kiesbergstraße in die Heidelberger Straße. Dort verlor sich seine Spur.

Der Flüchtende wird als 1,90 Meter groß, sportlich und von muskulöser Statur beschrieben. Er hat kurze Haare und trug zur Tatzeit ein gelbes Oberteil und eine kurze Hose.

Zeuge, die Hinweise zur Identität des Radfahrers geben können, ihn bei seiner Flucht gesehen haben oder das Geschehen an der Ampel beobachtet haben, werden gebeten, sich beim 2. Polizeirevier unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen