Unfallflucht mit schwerverletztem 35-Jährigen – Polizei fahndet nach unfallbeschädigtem Kleinwagen


3. Mai 2017 - 15:30 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiNach einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zum 1. Mai 2017 suchen die Ermittler weiterhin Zeugen und Hinweise auf den beschädigten Unfallwagen. Gegen 23.15 Uhr hatte ein bislang noch unbekannter Fahrzeugführer einen 35 Jahre Fußgänger im Bereich der Kreuzung Gräfenhäuser Straße / Carl-Schenck-Ring erfasst und lebensgefährlich verletzt (wir haben berichtet).

Entgegen erster Erkenntnisse dürfte es sich bei dem Unfallwagen um einen schwarzen Fiat Punto gehandelt haben. Dieser müsste nach derzeitigem Ermittlungsstand an der Motorhaube sowie der Windschutzscheibe Beschädigungen aufweisen. Die Polizei aus Darmstadt hofft auf Mithilfe aus der Bevölkerung: Wem ist ein solch unfallbeschädigtes Auto aufgefallen? Wurde es in einer Werkstatt repariert? Wer hat Hinweise auf den noch unbekannten Fahrer? Die Beamten sind unter der Rufnummer 06151/969-3810 zu erreichen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen