Darmstädter Frühjahrsmess‘ 2017


1. Mai 2017 - 11:11 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

LebkuchenherzDie traditionelle Darmstädter Frühjahrsmess‘ des Eigenbetriebs Bürgerhäuser und Märkte der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit dem Darmstädter Schaustellerverband startet am 5. Mai 2017 auf dem Messplatz. Stadtkämmerer André Schellenberg wird an diesem Tag um 18 Uhr die Mess‘ im Biergarten des Imbissbetriebes Christine Hausmann offiziell eröffnen. Erstmals wird es gegen 21.30 Uhr auch ein Eröffnungsfeuerwerk geben.

In diesem Jahr haben sich bei der Marktverwaltung 220 Beschicker um eine Zulassung für die Mess‘ beworben. Davon konnten 73 Geschäfte berücksichtigt werden. Bis zum 15. Mai bilden Nostalgie- und High Tech-Geschäfte ein ausgewogenes Angebot, das Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den Besuch der Frühjahrsmess‘ abwechslungsreich gestaltet. Zusätzlich wird das Warenangebot der Imbiss- und Süßwarenhändler kaum einen Wunsch offen lassen. Die Fahrgeschäfte Starlight, Wellenflug und Break Dance werden mit rasanten Fahrten begeistern, die Geisterbahn „Fahrt zur Hölle“ wird die Besucher zu schaurigen Fahrten über zwei Etagen einladen. Die Fahr- und Belustigungsgeschäfte Skipper, Auto-Skooter, Ski-Party und eine Go-Kart-Bahn vervollständigen das Angebot. Für die kleinen und kleinsten Besucher der Mess‘ stehen verschiedene Kinderfahrgeschäfte – Euro-Rutschbahn, Kettenkarussell, Kinderflieger, Kinderschleife, Aqua-Ball und Trampolin – zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr wird der traditionelle „Dippe- und Gewürzmarkt“ mit einem breit gefächerten Angebot ausgestattet sein: 25 Verkaufsgeschäfte werden ihre Waren anbieten. Das Angebot reicht von Töpfen und Pfannen, Bekleidung, Kurzwaren bis zu Ledertaschen wie auch Keramik, Haushaltswaren und Gewürzen aus aller Welt.

Der Darmstädter Schaustellerverband lädt die kleinen und kleinsten Besucher zudem täglich bis 19 Uhr zu kostenlosen Schminkaktionen ein. Besonders für Familien mit Kindern ist der Familientag am Dienstag (9.) mit halben Fahr- und Eintrittspreisen ein Anreiz zum Besuch der Darmstädter Mess‘. Am Montag (15.05.17) locken die Fahrgeschäfte ebenfalls mit ermäßigten Preisen.

Die Darmstädter Frühjahrsmess‘ ist täglich von 14 Uhr (Imbissbetriebe ab 12 Uhr) bis 22 Uhr geöffnet. Sonntags öffnet der Messebetrieb bereits um 12 Uhr. Freitags und samstags wird das Festgeschehen um 23 Uhr enden. Besucher können mit den Straßenbahnlinien 4 und 5 bequem den Messplatz direkt erreichen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen