Archiv für den Tag: 10. Februar 2017

Wissenschaftsstadt Darmstadt begrüßt Ansiedlung eines Aldi-Markts im Zentrum Arheilgens

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat den Weg für einen Aldi-Markt im Zentrum Arheilgens freigemacht. Geplant ist ein dreigeschossiges Gebäude an der Frankfurter Landstraße mit einer Verkaufsfläche von rund 1000 Quadratmeter im Erdgeschoss und zwei Etagen mit Wohnungen. Aus Sicht des Magistrats wird damit die positive Entwicklung des Arheilger Ortskerns in den vergangenen Jahren fortgesetzt. Weiterlesen

Bauarbeiten in der Liebigstraße und Grafenstraße

BaustelleAm Montag (13.02.17) starten zwei weitere Bauabschnitte für den Ausbau des Fernwärmenetzes in Darmstadt. Gearbeitet wird in der Liebigstraße zwischen Pallaswiesenstraße und Alicenstraße. Während der Bauarbeiten wird die Liebigstraße in diesem Bereich nur einspurig befahrbar sein. Die Zufahrten zu den anliegenden Grundstücken bleiben erhalten. Ein zweiter Bauabschnitt beginnt ebenfalls am Montag in der Grafenstraße zwischen Gustav-Lorenz-Straße und Bleichstraße. Der Verkehr wird dort an der Baustelle vorbeigeleitet. Beide Baustellen dauern voraussichtlich bis Ende Juni 2017.

Quelle: Entega AG

Neue Dauerleihgabe im Hessischen Landesmuseum Darmstadt – „Badende am Strand“ von Erich Heckel

Erich Heckel (1883–1970) - Badende am Strand, 1913, Öl/Leinwand; 80 x 70 cm, © Nachlaß Erich Heckel, Hemmenhofen, Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMDDas Hessische Landesmuseum Darmstadt hat eine Dauerleihgabe aus Privatbesitz vom besonderen kunsthistorischen Wert erhalten. „Eine derartige Zuwendung ist ein besonderes Ereignis für unser Haus, wir freuen uns sehr.“ sagt Direktor Dr. Theo Jülich.

Das Gemälde gehört zu den bedeutenden Werken des Malers vor dem Ersten Weltkrieg. Es vermittelt die Ideen der Künstlergemeinschaft „Die Brücke“, der Erich Heckel zusammen mit Ernst Ludwig Kirchner von Beginn an angehörte, auf intensive Weise. Es entstand im Sommer 1913, kurz nachdem sich diese bahnbrechende Künstlervereinigung offiziell aufgelöst hatte. Weiterlesen

Stadtarchiv bis März nur eingeschränkt erreichbar

Im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt werden Baumaßnahmen durchgeführt. Ab Dienstag (14. Februar) bis voraussichtlich 1. März 2017 ist daher die Nutzung des Archivs nur teilweise möglich. Auch die Erreichbarkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist in diesem Zeitraum eingeschränkt. Das Stadtarchiv bittet daher alle Nutzerinnen und Nutzer, die geplanten Archivbesuche auf März zu verschieben. Schriftliche Anfragen werden, wenn eine Bearbeitung während der Schließung nicht möglich ist, ab Anfang März beantwortet.

Eingeschränkte Serviceleistungen in der Meldestelle Wixhausen

In der Zeit von Montag (13.02.) bis Freitag (03. März 2017) müssen sich Bürgerinnen und Bürger auf eingeschränkte Serviceleistungen in der Meldestelle in Wixhausen, Falltorstraße 11, einstellen. Die Aushändigung bereits bestellter Dokumente, die Beantragung von Führungszeugnissen sowie die Ausstellung von Melde-, Haushalts- und Lebensbescheinigungen sind in diesem Zeitraum jedoch weiterhin möglich.

Linie L: Haltestellen verlegt

HEAG mobiloWegen Bauarbeiten in der Liebigstraße fährt die Linie L von Montag (13.02.) an bis voraussichtlich 26. September 2017 in Richtung Heinheimer Straße eine Umleitung.Die Haltestelle „Klinikum“ entfällt. Ersatzweise hält die Linie L an der Haltestelle „Willy-Brandt-Platz“ am Haltepunkt der Straßenbahnen Richtung Arheilgen und Kranichstein. Die Haltestelle „Kahlertstraße“ wird in die Frankfurter Straße auf Höhe der Alicenstraße verlegt. An der Haltestelle „Pallaswiesenstraße“ halten die Busse am Haltepunkt der Straßenbahnen. Richtung Luisenplatz fahren die Busse regulär.

Download: Fahrplan der Linie L ab 13. Februar bis 26. September 2017 (PDF, 68 KB)

Quelle: HEAG mobilo GmbH