Aktive Ferien 2015


20. Juli 2015 - 14:09 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

KinderZu Beginn der hessischen Sommerferien eröffnet Darmstadts Jugenddezernentin Barbara Akdeniz am Montag (27.07.15) um 13 Uhr die Sommerferienspiele 2015. Diese Auftaktveranstaltung zu sechs spannenden und erlebnisreichen Ferienwochen erfolgt dieses Jahr im Rahmen der Ferienspiele der Evangelischen Matthäusgemeinde in der Heimstättensiedlung, die aktuell zum 35. Mal stattfinden.

Für die Kinder und Jugendlichen bedeuten die Ferien Zeit zum Ausruhen und Erholen. Für die Eltern stellt sich allerdings oftmals die Frage nach der Betreuung ihrer Kinder. Um Darmstädter Familien in der Betreuung ihrer Kinder während der Ferienzeiten zu unterstützen, stellt das städtische Jugendamt gemeinsam mit zahlreichen freien Trägern, Vereinen und Initiativen jedes Jahr ein umfangreiches Ferienprogramm zusammen.

„Flächendeckende und familienfreundliche Ferienangebote haben für uns einen hohen Stellenwert und leisten einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Unser Ziel ist es zudem, allen Kindern und Jugendlichen unabhängig vom Geldbeutel der Eltern eine Teilnahme an unserem Ferienprogramm zu ermöglichen. Dafür stehen insbesondere die Mittel und Möglichkeiten des Bildungspakets auf der Teilhabecard sowie der von der Wissenschaftsstadt Darmstadt eingerichteten Sozialfonds bereit“, erläutert Stadträtin Barbara Akdeniz. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat das Angebot an Ferienspielen und Freizeiten stetig ausgebaut, und inzwischen beinhaltet das abwechslungsreiche Programm über 160 Angebote. In allen Stadtteilen werden Ferienspiele veranstaltet und in den letzten Jahren wurden verstärkt auch Angebote in den Oster-, Herbst- und Winterferien geschaffen. Speziell für Ferienspiele besteht ein eigener Etat von 60.000 Euro, über den die Wissenschaftsstadt Darmstadt Angebote der freien Träger, Vereine und Verbände unterstützt.

Alle Ferienangebote in Darmstadt finden sich in der von der Kinder- und Jugendförderung des Jugendamtes erstellten Broschüre „Aktive Ferien 2015“, die in allen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, im Bürgerinformationszentrum im Neuen Rathaus am Luisenplatz sowie beim städtischen Jugendamt erhältlich ist. Die Broschüre gibt es auch hier als PDF-Datei.  Auf der Homepage der Wissenschaftsstadt Darmstadt finden Eltern, die noch kurzfristig dringenden Bedarf an aktuellen Angeboten der Ferienbetreuung haben, auch in diesem Jahr wieder die „Restplatzbörse“.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen