Kinder-Ferienfreizeit „Albert-Schweizer-City“ in Lindenfels


1. Mai 2015 - 16:26 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

KinderFür die von der Kinder- und Jugendförderung der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit KuBuS e.V. organisierten Ferienfreizeiten für Kinder in der Albert-Schweitzer-City in Lindenfels vom 27. Juli bis 2. August und vom 3. bis 9. August 2015 sind noch einige Plätze frei. In der simulierten Kinderstadt haben die Kinder die Möglichkeit, das Leben in einer echten Stadt nachzustellen. Dazu gehören ein Bürgermeister beziehungsweise eine Bürgermeisterin, die Mitarbeiter einer Reinigungskolonne sowie Mitarbeiter der Post, der Schreinerei oder des Arbeitsamtes. In ihren Jobs können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer „Albertinos“ verdienen, um sich damit in der ebenfalls von Kindern geführten Bäckerei ein Hefeteilchen oder ein Stück Pizza zu gönnen oder das Spielgeld anderweitig einzusetzen. Im Kletter- oder Schwimmverein können die Jungen und Mädchen zusätzlich ebenfalls Spaß haben.

„Die Albert-Schweitzer-City ist ein hochwertiges Sommerfreizeitangebot, eine grüne Oase für Kinder im Odenwald und damit auch ein wertvoller Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Hier können die Kinder schon mal im Kleinen das Leben in einer Stadt nachstellen und dabei spielerisch und kreativ wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Geld und Arbeit sammeln“, erklärt dazu Stadträtin Barbara Akdeniz. Die Kosten für die Teilnahme am Feriencamp betragen pro Woche 140 Euro mit Übernachtung und Verpflegung und können auf Antrag bezuschusst werden. Nähere Informationen und Anmeldeformulare gibt es bei der Kinder- und Jugendförderung der Wissenschaftsstadt Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/13-2485 oder per E-Mail an: Freizeiten [at] darmstadt.de.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen