Heizdecke und Matratze geraten in Brand – 86-jährige Frau verletzt

Teilen

FeuerwehrEine 86-jährige Frau ist am Donnerstagmorgen (11.12.2014) nach dem Brand einer Heizdecke und einer Matratze in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Brandisstraße mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der Brand war von einer Bewohnerin gegen 5.30 Uhr bei der Leitstelle der Feuerwehr gemeldet worden, nachdem ein Rauchmelder Alarm gegeben hatte. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Darmstadt und Beamte des 2. Polizeireviers. Weitere Wohnungen waren nicht betroffen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen


Teilen

Schreibe einen Kommentar