Unfall unter Alkoholeinfluß – Kurze und erfolglose Flucht


6. Dezember 2014 - 08:30 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Freitagabend (05.12.2014) gegen 23.30 Uhr fiel einer Streife des 1. Polizeireviers Darmstadt ein BMW-Fahrer mit unsicherer Fahrweise auf. Als die Streife das Fahrzeug anhalten wollte, drückte der Fahrer auf das Gaspedal und versuchte zu flüchten. Nach ca. 500 Metern Fahrt durch enge Straßen im Woogsviertel stieß er mit einem geparkten Pkw zusammen. Der erste Fluchtversuch war somit gescheitert. Der Fahrer stieg aber aus seinem Pkw aus und flüchtete zu Fuß. Nach einer kurzen Verfolgung konnte der 27 Jahre alte Roßdörfer nun festgenommen werden. Der Grund der Flucht war schnell ersichtlich: Er stand unter Alkoholeinfluss. Eine Blutentnahme erfolgte auf der Polizeidienststelle und sein Führerschein wurde einbehalten. Er blieb bei dem Unfall unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 7000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen