Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen – Fahnenaktion auf dem Luisenplatz


21. November 2014 - 09:11 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Alljährlich schließt sich die Wissenschaftsstadt Darmstadt der Fahnenaktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen der Frauenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ an. Die Fahnenaktion steht am 25. November 2014 unter dem Motto „Nein zu sexistischer, frauenfeindlicher Werbung“.

„Wenn Frauen in der Werbung offen auf die Darstellung als sexuell verfügbares Objekt reduziert werden, ist die Diskriminierung direkt sichtbar. Sexistische Darstellung von Frauen in Medien und Werbung ist nicht zu tolerieren“, so Darmstadts Frauendezernentin Barbara Akdeniz.

„Werbung stellt gesellschaftliche Rollenbilder her und spiegelt sie. Sexistische Werbung wirkt sich nachhaltig negativ auf das Geschlechterverhältnis aus“, erläutert die städtische Frauenbeauftragte Edda Feess.

Bereits 2007 wurden „Richtlinien der Wissenschaftsstadt Darmstadt gegen sexistische Plakatwerbung“ als Empfehlung erarbeitet. Das Frauenbüro der Wissenschaftsstadt Darmstadt arbeitet gemeinsam mit der Darmstadt Marketing GmbH an der größtmöglichen Umsetzung dieser Empfehlungen.

Das Frauenbüro ging darüber hinaus in den letzten Jahren zahlreichen Beschwerden über sexistische und frauenfeindliche Werbung nach, wandte sich direkt an die Verursachenden oder an den Deutschen Werberat. Mit einer durch das Frauenbüro entwickelten Protestpostkarte können sich Bürgerinnen und Bürger auch direkt an den Deutschen Werberat wenden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.frauenbuero.darmstadt.de.

Die Fahnenaktion findet am 25. November um 11.30 Uhr vor der Geschäftsstelle der Sparkasse am Luisenplatz statt.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen