Vorträge für Laien: Im Klinikum Darmstadt beginnt das Wintersemester


3. Oktober 2014 - 08:51 | von | Kategorie: Tipp | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Klinikum DarmstadtAm Donnerstag, 9. Oktober 2014, startet das Wintersemester der Vorträge für Laien am Klinikum Darmstadt. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, interessante Krankheitsbilder sowie neue und etablierte Behandlungsverfahren vorzustellen. Es referieren die Direktoren und Oberärzte des Klinikums. Zum Auftakt spricht Prof. Dr. med. Rupert Bauersachs, Direktor der Klinik für Gefäßmedizin – Angiologie am Klinikum Darmstadt, darüber, wie Thrombosen zuverlässig verhütet, schonend diagnostiziert und effektiv behandelt werden können.

Das Vortragsprogramm des Wintersemesters beinhaltet 14 Vorträge zu ganz unterschiedlichen Themen wie Früherkennung Brustkrebs (16. Oktober), Bluthochdruck (4. Dezember), Hirnblutung (15. Januar) und Schmerzen in den Gelenken (19. Februar). Einen Schwerpunkt bildet in diesem Semester auch die Frage, wie man mit Herzrhythmusstörungen umgeht (6. November) und wie gefährlich Luftverschmutzung für die Gesundheit ist (20. November). Darüber hinaus wird in diesem Semester erstmalig das Behandlungsspektrum in der Laserdermatologie (5. März), vorgestellt.

Diese und weitere Vorträge für Laien beginnen jeweils donnerstags um 20.00 Uhr im Logistikzentrum (Nähe Parkhaus Bleichstraße) auf dem Gelände des Klinikums in der Grafenstraße 9. Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden, der Eintritt ist frei.

Das Gesamtprogramm finden Sie in der Anlage sowie online im Veranstaltungskalender des Klinikums Darmstadt unter www.klinikum-darmstadt.de. In gedruckter Form steht der Flyer auch an der Hauptpforte und den Info-Points des Klinikums sowie in den Stadtfoyers und städtischen Einrichtungen der Wissenschaftsstadt Darmstadt und im Darmstadt Shop auf dem Luisenplatz zur Verfügung.

Quelle: Klinikum Darmstadt GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen