Kriminacht auf dem Darmstädter Waldfriedhof


7. September 2014 - 10:59 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

WaldfriedhofGruselstimmung in Grabesnähe: Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt für Freitag, 12. September 2014, ab 19 Uhr zu einer Kriminacht mit dem Darmstädter Autor Michael Kibler in die Trauerhalle Ost des Darmstädter Waldfriedhofs. Die Lesung ist Teil des Programms zum 100-jährigen Jubiläum des Waldfriedhofs. Kibler, bekannt für seine Kriminalromane mit regionalem Bezug, liest dort aus seinem Werk „Amors Psyche“, das 2009 in dem Kurzgeschichtenband „Tatorte Odenwald“ erschienen ist. Die Geschichte spielt im tiefsten Winter und behandelt die Geschehnisse rund um eine Beerdigung.

Musikalisch eingerahmt wird die Veranstaltung von der Gruppe „The Art of Jazztainment“ mit Anke Schimpf an Saxofon und Flöte sowie Georg Göb am Piano und Christian Spohn am Kontrabass. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 06151/13-2900 gebeten.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Ein Kommentar
Kommentar verfassen »

  1. eine sehr, sehr gelungene Veranstaltung, wir waren begeistert

Kommentar verfassen