Seniorentage 2014 im Darmstadtium


4. September 2014 - 08:15 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

DarmstadtiumDie sechsten Darmstädter Seniorentage stehen bevor: Am Samstag (06.09.14) ab 10.00 Uhr öffnen sich für alle Besucher, Gäste und Interessierte die Türen des Darmstadtiums, Schlossgraben 1. Die Kooperationspartner Seniorenrat Darmstadt e.V., Wissenschaftsstadt Darmstadt und die Fachkonferenz Altenhilfe haben auch 2014 ein umfangreiches Programm zusammengestellt. „Unter dem Motto „Meinen Stadtteil aktiv erleben“ dreht sich bei uns diesmal alles um das Leben und Wohnen im Alter. Über 90 Aussteller sind mit dabei, um über die neuesten Angebote für Senioren und Seniorinnen zu informieren. Mit dem Studentenwerk Darmstadt haben wir einen Aussteller gewinnen können, der aktuell mit seinem Projekt „Wohnen für Hilfe“ bundesweit für Aufsehen gesorgt hat“, freute sich die Vorsitzende des Seniorenrats Darmstadt e.V., Irmgard Klaff-Isselmann im Vorfeld der sechsten Darmstädter Seniorentage.

„Die mittlerweile überregional bekannten Seniorentage haben sich zu einem festen Termin in der Darmstädter Seniorenarbeit entwickelt. Die Vielfalt der Angebote für Seniorinnen und Senioren in den Stadtteilen ist erfreulich groß und spiegelt sich auch in den Informationsangeboten der Seniorentage. Mit dem Beteiligungsprojekt „Gepflegt leben in ….“ möchte die Wissenschaftsstadt Darmstadt ältere Menschen und Interessierte dazu ermutigen, sich in ihrem Stadtteil zu engagieren und so auf die entsprechenden Planungsprozesse Einfluss zu nehmen. Informationen dazu gibt es detailliert auf dem Seniorentag“, erläutert die Sozialdezernentin der Wissenschaftsstadt Darmstadt Darmstadt, Barbara Akdeniz.

Neben dem Vergnügen und einer Vielzahl verschiedenster Themen werde es zum ersten Mal auch einen Einführungskurs „Yoga für Anfänger“ geben. Dieser solle allen Interessierten die Möglichkeit bieten, etwas Neues auszuprobieren, um sich im Alter fit und gesund zu halten, kündigt Irmgard Klaff-Isselmann an. Als weiteres Highlight seien verschiedene Theateraufführungen des „Seniorentheaters Roßdörfer Spätlese“ zum Thema „Vorbeugen, schützen, beraten – die Tricks der Gauner.“ Vorgesehen. Besonders begeistert zeigte sich die Vorsitzende des Seniorenrats e.V. zudem vom Engagement des Biomarkts „Terra Verde“, der mit vielen verschiedenen Biolebensmitteln im Gepäck die Vorzüge gesunden Essens aufzeige.

„Wir haben wieder für eine möglichst große Vielfalt von Angeboten bei den Seniorentagen gesorgt. Dazu zählt auch der Markt der Möglichkeiten, auf dem ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger ihre Arbeit in den Stadtteilen präsentieren. Mit diesem Markt möchten wir deutlich machen, in welchem Stadtteil welches Angebot zu finden ist. Wir laden herzlich zu den Seniorentagen 2014 ein und freuen uns auf das Interesse der Besucherinnen und Besucher – es lohnt sich bei den Seniorentagen mit dabei zu sein“, so Irmgard Klaff-Isselmann und Barbara Akdeniz.

Weitere Informationen zu den Angeboten der Seniorentage 2014 gibt es im Internet unter www.seniorenrat-darmstadt.de.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen