- DarmstadtNews.de - https://www.darmstadtnews.de -

20-Jährigen im Bus beraubt

PolizeiDie Not, die geraubten Sachen vor der Polizei verstecken zu müssen, muss für einen 39-jährigen und bereits mehrfach polizeibekannten Mann groß gewesen sein. In seiner Waschmaschine hatte er die zuvor einem 20-Jährigen geraubten Sachen versteckt. Die Bauchtasche mit Handy, Ausweis und ÖPNV-Ticket waren dem Geschädigten nach Drohungen und einem Ellenbogenstoß ins Gesicht am Sonntag (25.05.2014) gegen 1.30 Uhr in einem Linienbus an der Haltestelle Anne-Frank-Straße von einem Täter entrissen worden. Die Fahndung und die Ermittlungen der Polizei führten zu dem 39-Jährigen und einem weiteren 24-jährigen Tatverdächtigen. Beide wurden festgenommen. Der 39-Jährige stand unter Alkohol- und vermutlich auch unter dem Einfluss von Heroin. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Für den 24-Jährigen lag noch ein offener Haftbefehl der Staatsanwaltschaft mit einer Restfreiheitsstrafe von 15 Tagen vor. Er wurde unmittelbar in ein Gefängnis gebracht. Beide Beschuldigte werden sich in dem aktuellen Fall in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen