19-Jähriger mit Messer verletzt


16. September 2013 - 13:24 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEin 19-Jähriger hat am Freitagabend (13.09.2013) am Ludwigsplatz in Darmstadt einen Messerstich von einem ebenfalls 19-Jährigen in den Bauch erhalten. Die jungen Männer kennen sich und sind wohl auch befreundet. Bei einem „Schaukampf“, bei dem der spätere Beschuldigte ein Messer in der Hand hielt, kam es dann zu der Verletzung, die eine ärztliche Versorgung in einem Krankenhaus erforderlich machte, aber nicht lebensbedrohlich sein soll. Bei dem Beschuldigten, gegen den wegen gefährlicher Körperverletzung Anzeige erstattet wurde, konnte neben dem Tatmesser noch ein verbotenes Springmesser sichergestellt werden. Auch geringe Menge Kokain und Marihuana stellte die Polizei sicher. Der Beschuldigte musste zudem aufgrund seiner Alkoholisierung zur Blutprobe. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen