Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 5. Juli 2013 | DarmstadtNews.de

Archiv für 5. Juli 2013

Mitmachphase beim Darmstädter Bürgerhaushalt ist abgeschlossen

5. Juli 2013 | von | Kategorie: Wirtschaft

Die Abstimmungsphase beim Darmstädter Bürgerhaushalt 2013, die am 28. Juni 2013 zu Ende ging, hat im Vergleich zu 2012 einen deutlichen Zuwachs an Stimmen erfahren: Während 2012 noch 778 Stimmen aus der Bürgerschaft abgegeben wurden, waren es dieses Jahr über 9.500 Stimmen. Dass die Ideen auf ein solch hohes Interesse in der Bürgerschaft gestoßen sind, […]



Serenadenkonzert des Orchesters der TU Darmstadt

5. Juli 2013 | von | Kategorie: Kultur

Am Samstag (20.07.2013) um 19 Uhr gibt das Orchester zusammen mit dem Chor der Technischen Universität Darmstadt ein Serenadenkonzert. Bei schönem Wetter findet das Konzert im Innenhof des Regierungspräsidiums am Luisenplatz statt. Bei Regen wird das Konzert im Audimax der Technischen Universität am Karolinenplatz stattfinden. Es stehen Orchesterwerke von Schubert, Svendsen und Chorstücke von Purcell auf […]



„Von Jägern und Gejagten“ – Abendführung im Zoo Vivarium

5. Juli 2013 | von | Kategorie: Tipp, Umwelt

Im Rahmen der „Darmstädter Exkursionen“ bietet der Zoo Vivarium am Samstag (06.07.13) um 20 Uhr eine Abendführung an. Biologe und Zoopädagoge Frank Velte wird „Von Jägern und Gejagten“ berichten. Tiere, die sich von anderen Tieren ernähren, müssen bestimmte Strategien entwickeln um ihre Beute zu bekommen. Andererseits versuchen Beutetiere alles zu tun, um ihren Fressfeinden zu […]



Beginn des 63. Darmstädter Heinerfestes – Polizei zieht insgesamt positive Bilanz

5. Juli 2013 | von | Kategorie: Polizei

Trotz insgesamt sechs Festnahmen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und Sachbeschädigungen, zieht Polizei-Einsatzleiter Alexander Lorenz eine insgesamt positive Bilanz des ersten Veranstaltungstages des 63. Darmstädter Heinerfestes. Auf dem sehr gut besuchten Festgelände wurden neben den bereits erwähnten Festnahmen drei weitere Personen zur Verhinderung von Straftaten in Gewahrsam genommen, zwei festgenommene Festbesucher wurden erkennungsdienstlich behandelt.