Vivariumsgespräche: Vogelhaltung im Zoo Frankfurt – früher, heute und in Zukunft


5. Oktober 2012 - 08:43 | von | Kategorie: Umwelt | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Flamingo - Bild: Flickr-User Tee Time TonyEiner der Schwerpunkte des Frankfurter Zoos ist die Haltung und Zucht tropischer Vögel. Zahlreiche Erstzuchten gelangen in den Volieren und im Vogelhaus des Tiergartens der Main-Metropole. Dabei hat sich die Vogelhaltung im Verlauf der letzten Jahrzehnte deutlich geändert. Die Erhaltungszucht bedrohter Arten spielt heutzutage eine zunehmend wichtige Rolle. Auch die Art und Weise wie Vögel Besuchern präsentiert werden unterliegt einem Wandel. Darüber wird der Referent, Dr. Stefan Stadler, Vogelkurator im Zoo Frankfurt, am Freitag, 5. Oktober 2012 um 20 Uhr in der Zooschule des Vivariums, Schnampelweg 5, berichten. Der Eintritt ist frei.

Bild: Flickr-User Tee Time Tony
Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen