Gedenken an die Opfer der Darmstädter Brandnacht am 11. September vor 68 Jahren – Mahnläuten der Darmstädter Kirchen kurz vor Mitternacht


3. September 2012 - 17:58 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

BrandnachtZum 68. Jahrestag der Darmstädter Brandnacht vom 11. September 1944 gedenkt die Wissenschaftsstadt Darmstadt der Opfer in mehreren Veranstaltungen.

Am Donnerstag (11.09.12) wird um 11:30 Uhr am Gräberfeld auf dem Waldfriedhof ein Kranz niedergelegt. Um 18:30 Uhr ist in der Stadtkirche ein ökumenischer Friedensgottesdienst. Gegen 19:30 Uhr folgt im Anschluss an den Gottesdienst die Kranzniederlegung am Mahnmal auf dem Kapellplatz. Um 23:55 Uhr werden die Glocken der Darmstädter Kirchen in der Innenstadt zum Gedenken läuten.

Um 20 Uhr gibt es in der Centralstation die Filmvorführungen „Brandmale“ und „Running with Mum – Der Weg meiner Mutter“.

Oberbürgermeister Jochen Partsch lädt alle Darmstädter zur Teilnahme an diesen Veranstaltungen ein, um gemeinsam der schrecklichen Ereignisse von 1944 zu gedenken.

Die Centralstation veranstaltet im Rahmen der Gedenkfeierlichkeiten zur Brandnacht am Sonntag (9.) um 13 Uhr die „Lebende Bibliothek: Sprich mit deinen Vorurteilen“.

Der Eintritt ist frei.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen