Diamonds reisen nach Frankfurt zum Hessenderby


23. August 2012 - 07:45 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Darmstadt DiamondsAm Sonntag (26.08.2) reisen die Zweitliga-Footballer der Darmstadt Diamonds nach Frankfurt zu den Pirates. Kick-Off an der Philipp-Holzmann-Schule ist um 15 Uhr.

Es wird ein heisses Duell der beiden Tabellennachbarn um Rang sechs in der Tabelle, welcher den Verleib in der GFL2 bedeuten würde. Auch wenn der Ausgang der Partie noch keine entgültige Entscheidung bringen wird, so hat der Sieger die besten Chancen auf den Klassenerhalt.

Die Pirates liegen mit 7 Punkten auf Platz 6, die Diamonds mit einem Punkt weniger einen Platz dahinter.

Die Pirates starteten mit 3 Niederlagen in die Saison, um dann mit Siegen gegen die Diamonds und die Universe zu überraschen. Nach weiteren 3 Niederlagen gelang ein Remis in Kaiserslautern und zuletzt ein Sieg gegen die Kirchdorf Wildcats. Nun stehen die Pirates zum ersten Mal seit einigen Wochen nicht mehr auf einem Abstiegsplatz.

Frankfurts Spielmacher Reginald Haynes hat bereits 19 Touchdowns geworfen und ist für knapp 200 Meter Raumgewinn pro Spiel verantwortlich. Im Hinspielsieg in Darmstadt warf er drei Touchdowns.

Die Diamonds starteten mit 3 Siegen aus den ersten 6 Partien, mussten aber seit dem 5 Niederlagen in Folge hinnehmen. Ob am Sonntag Darmstadts erfolgreichster Runningback Andreas Baumann wieder dabei ist, entscheidet sich kurzfristig. Er musste zuletzt verletztungsbedingt pausieren.

Eine Woche nach dem Spiel in Frankfurt treffen die Diamonds dann auf die Holzgerlingen Twister – den nächsten Tabellennachbarn, bei dem eine entscheidende Partie ansteht. Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen