Neues RMV-Tarifangebot für Senioren – Jahreskarte „65plus“ zum Fahrplanwechsel erhältlich


28. Juli 2012 - 07:23 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

HEAG mobiBusZum Fahrplan- und Tarifwechsel im Dezember 2012 gibt es mit der Karte „65plus“ im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) ein attraktives Tarifangebot für Senioren ab 65 Jahren, das preiswerter als die normale Jahreskarte ist und zusätzliche Vorteile bietet. Die Nutzung der 1. Klasse ist eingeschlossen und am Wochenende sowie an Feiertagen ist die Karte unabhängig von der gekauften Preisstufe im gesamten Verbundgebiet gültig. Inhaber der 65plus-Karte zahlen außerdem keinen Cent mehr für die Fahrten mit dem AirLiner, der Darmstadt mit dem Frankfurter Flughaben verbindet. Damit können Senioren ein ganzes Jahr lang z. B. für 329 Euro in der Innenstadt von Darmstadt (Preisstufe 1), im gesamten DADINA-Gebiet für 828 Euro (Stadt Darmstadt und Landkreis Darmstadt-Dieburg, Preisstufe 4) oder für 1390 Euro im gesamtem RMV-Gebiet unterwegs sein.

SeniorTicket der DADINA bleibt vorerst im Sortiment

Schon lange fahren Senioren ab 65 Jahren im DADINA-Gebiet mit dem SeniorTicket der DADINA in den Preisstufen 1 bis 4 günstiger. Dieses lokale Angebot ist allerdings auf die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg begrenzt und nur als Monatskarte erhältlich. Solange das neue RMV-Angebot nur als Jahreskarte zur Verfügung steht, möchten die DADINA-Vorstandsvorsitzenden Christel Fleischmann und Brigitte Lindscheid das SeniorTicket der DADINA vorerst weiterhin im Sortiment behalten. „Dafür sollen die Monatskarten für alle ab 65 – voraussichtlich im Frühjahr 2013 – dann auch gleich als E-Ticket ausgegeben werden.“

Quelle: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen