Eberstadt: 33-jähriger Mann mit Messer verletzt


29. Juni 2012 - 13:58 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm frühen Freitagmorgen (29.06.2012) wurde über die Leitstelle Darmstadt einen blutüberströmten Mann im Bereich der Kirnbergstraße gemeldet. Ein Rettungswagen war bereits auf dem Weg. Mehrere Streifen fuhren ebenfalls in Richtung Kirnbergstraße. Hier konnten sie einen 33-jährigen Mann antreffen, der Schnittverletzungen im Gesicht und an den Händen hatte. Der Mann wurde ärztlich behandelt und in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen war der 33-Jährige zu Fuß in Eberstadt unterwegs und soll dort auf einen ihm unbekannten Mann getroffen sein. Gemeinsam konsumierten die beiden reichlich Alkohol. Gegen 04.15 Uhr kam es dann auf einem Spielplatz in der Kirnberger Straße zu einem Streit zwischen den beiden. Während des Streits zog der Unbekannte ein Messer und verletzte den 33-Jährigen. Danach ergriff der Täter die Flucht. Die wahren Hintergründe der Tat liegen derzeit noch im Dunkeln. Die Polizei in Pfungstadt ermittelt und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, sich unter der Rufnummer 06157 / 9509-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen