- DarmstadtNews.de - https://www.darmstadtnews.de -

„Kinderhotel“ im Mehrgenerationenhaus – zu großen Darmstädter Veranstaltungen 2012

Mit einem Pressetermin vor Ort wurden die diesjährigen Termine des „Kinderhotels“ des Mehrgenerationenhauses in Darmstadt in der Julius-Reiber-Straße 22 vorgestellt. Erstmalig wird das Kinderhotel 2012 parallel zu großen Darmstädter Veranstaltungen angeboten: Zu den Jugendstiltagen und dem Schlossgrabenfest im Mai, zum Late-Night-Shopping „Darmstadt unter Strom“ und Heinerfest im Juni/Juli, der Darmstädter Langen Nacht im August und dem Late-Night-Shopping „Feuer & Eis“ im November 2012.

„Damit möchten wir flexibel auf die Bedürfnisse von Familien reagieren und die Veranstaltungen um ein Serviceangebot ergänzen“, so Citymanagerin Anke Jansen. Gleichzeitig wolle man dazu beitragen, das Kinderhotel des Mehrgenerationenhauses als attraktives Angebot für Familien in Darmstadt noch bekannter zu machen. Anja Herdel ergänzte für den Kooperationspartner Darmstadt Marketing GmbH: „Ich habe so etwas schon in Norddeutschland kennengelernt und freue mich, wenn wir so ein Angebot auch in Darmstadt haben, wir wollen familienfreundlich sein“. In diesem Sinn äußerten sich auch Thiemo Gutfried und Frank Grossmann von G&G Event Marketing sowie Sabine Welsch für den Heimatverein Darmstädter Heiner. 

Kinderhotel

„Warten auf die Gäste“: Vorne v.l. Renate Steinhilber (Kinderhotel), Anja
Herdel (Darmstadt Marketing), Anke Jansen (Citymarketing e. V.), Annika
Paschkowiak (Kinderhotel), Mitte v.l. Katrin Jänicke u. Martina Noltemeier
(Mehrgenerationenhaus), Sabine Welsch (Heimatverein Darmst. Heiner), hinten
v.l. Frank Grossmann und Thiemo Gutfried (G&G).

Die Leiterin des Mehrgenerationenhauses Katrin Jänicke hatte begrüßt und die Einrichtung vorgestellt. Anwesend waren auch Renate Steinkilber und Annika Paschkowiak, die beiden Erzieherinnen, die das Kinderhotel betreuen. Das „Kinderhotel“ ist eine spannende Übernachtungsmöglichkeit für bis zu 12 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.
Während die Kinder eine tolle Zeit im Mehrgenerationenhaus verbringen, haben die Eltern freie Zeit für sich und können in Ruhe die Veranstaltungen besuchen, zu denen das Kinderhotel jetzt besonders angeboten wird. Besonders für Alleinerziehende ist das Angebot eine Entlastung. Wie bei einem echten Hotel ist die Übernachtung mit eingeschlossen. Das Kinderhotel wird ansonsten monatlich angeboten und hält für seine Gästen ein buntes Programm mit Spielen, Basteln, gemeinsamem Essen und Übernachten bereit.

Das Programm steht jedes Mal unter einem Motto, zum Beispiel Karneval, Halloween, Herbst oder Adventszeit. Höhepunkt ist nach einer Vorlesezeit die Nacht im Matratzenlager. Auch zu diesen monatlichen Terminen können Eltern in Ruhe Essen, ins Kino oder Theater gehen, Feiern oder einfach einen ruhigen Abend zu Hause genießen. Die Kinder werden in der Regel von ihren Eltern um 17.30 Uhr gebracht und am Samstag nach dem Frühstück um 10 Uhr wieder abgeholt. Eine Übernachtung pro Kind kostet 25 Euro incl. Essen, für Mitglieder des MGH-Fördervereins 20 Euro. Eine rechtzeitige Anmeldung unter: kinderhotel-darmstadt [at] web.de ist erforderlich.

„Bei der Auflistung der Unterstützer dieses Projekts wird das gute Zusammenspiel innerhalb der Wissenschaftsstadt Darmstadt deutlich und das vielseitige Angebot an großen Events“, so Anke Jansen. Gemeinsam mit Darmstadt Citymarketing e. V., der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH, dem Mehrgenerationenhaus/Mütterzentrum Darmstadt unterstützen auch der Heimatverein Darmstädter Heiner e. V. und G&G Eventmarketing GmbH die Aktion. Die Unterstützung der Veranstalter bzw. fördernder Unternehmen bezieht sich auf die Bewerbung der Angebote des Kinderhotels zu den entsprechenden Veranstaltungen und auf eine finanzielle Risikobeteiligung, falls nicht genügend Kinder für eine Kinderhotel-Übernachtung angemeldet werden.

Die Darmstädter Veranstaltungen 2012 zu den das Kinderhotel angeboten wird:

Kinderhotel am 19. Mai (Samstagabend):
Darmstädter Jugendstiltage, Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH

Kinderhotel 25. Mai (Freitagabend) und 26. Mai (Samstagabend):
Schlossgrabenfest, G&G Event Marketing GmbH

Kinderhotel 8. Juni (Freitagabend):
„Darmstadt unter Strom“ bis 24 Uhr, Late-Night-Shopping in der Innenstadt,
Darmstadt Citymarketing e. V.

Kinderhotel 29. Juni (Freitagabend) und 30. Juni (Samstagabend)
Heinerfest, Heimatverein Darmstädter Heiner e. V.

Kinderhotel 31. August (Freitagabend):
Darmstädter Lange Nacht, Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH

Kinderhotel 30. November (Freitagabend):
„Feuer & Eis“ bis 23 Uhr Late-Night-Shopping, Darmstadt Citymarketing e. V.

Mehrgenerationenhaus Darmstadt:
2007 hat das Mütterzentrum den Zuschlag für das Mehrgenerationenhaus in Darmstadt in Trägerschaft mit dem Hausfrauenbund bekommen. Das Projekt „Mehrgenerationenhaus“ ist ein Aktionspro-gramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Bundesweit gibt es 450 Mehrgenerationenhäuser – in jeder kreisfreien Stadt eines. In den Mehrgenerationenhäusern wohnen nicht verschiedene Generationen zusammen, es sind Treffpunkte für Jung und Alt. Sie geben Raum für gemeinsame Aktivitäten, bieten Angebote zur Kinderbetreuung und für ältere Menschen, sodass ein neues nachbarschaftliches Miteinander geschaffen wird. Die Angebote sollen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stärken, die Beschäftigungsfähigkeit verbessern und haushaltsnahe Dienstleis-tungen entwickeln und umsetzen. Nähere Infos unter: www.mehrgenerationenhaus-darmstadt.de [1].

Quelle & Bild: Darmstadt Citymarketing e.V.