Kino für Junggebliebene im Citydome Darmstadt


5. Januar 2012 - 07:40 | von | Kategorie: Tipp | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FilmrolleAlle Senioren wie auch interessierte Cineasten sind herzlich eingeladen, jeden 3. bzw. 4. Dienstag im Monat im Citydome Darmstadt ausgewählte Filme in angenehmer Atmosphäre mit Kaffee und Kuchen anzusehen.

Der Eintritt beträgt 5,00 Euro pro Person (Kaffee und Kuchen inklusive). Treffpunkt ist um 14:30 Uhr im Foyer des Rex-Kinos, Grafenstraße 18, in der Passage unweit vom Luisenplatz. Der Saal ist bequem auch für Rollstuhlfahrer erreichbar.

Termine:

17.01.12
„Das Blaue vom Himmel“ (Drama mit Hannelore Elsner, Deutschland 2011)
Die Beziehung zwischen Sofia und ihrer Mutter Marga war und ist nicht besonders gut. Als die unter Amnesie leidende Marga hochgradig verwirrt und aggressiv in die Psychiatrie eingeliefert wird, versucht Sofia, ihrer Mutter zu helfen, indem sie auf eine Reise nach Riga begleitet. Dort hat Marga ihre Jugend verbracht und Juris geheiratet, der ihr untreu war.

21.02.12
„Die Sünderin“
Marina ist schön und verführerisch. Mit 14 Jahren wird sie von den Eltern allein gelassen. Ihr Halbbruder nimmt sich seine Schwester zur bezahlten Geliebten. Das ist der Anfang ihrer Karriere als Prostituierte. Marina gefällt das luxuriöse Leben – bis sie den Maler Alexander kennerlernt. Wegen seiner Geschichte und einer Nacktszene wurde „Die Sünderin“ zum größten Skandal des deutschen Films. Über vier Millionen Zuschauer strömten in die Kinos, und Hildegard Knef wurde über Nacht zum Star.

20.03.12
„Habemus Papas“ (Komödie, Italien, Frankreich 2011)
Weißer Rauch verkündet Tausenden von Menschen auf dem Petersplatz, dass ein neuer Papst gewählt wurde. Die Freude und der Jubel sind groß, nur nicht beim Auserwählten. Anstatt sich der Welt zu zeigen, boxt er panisch aus. Schnell ist die ganze Welt in Sorge, während der Vatikan verzweifelt nach Lösungen sucht…

17.04.12
„Gianni und die Frauen“ (Komödie, Italien 2011)
Seit Gianni pensioniert ist, kümmert er sich um seine Familie. Er kauft ein, begleicht Rechnungen und kümmert sich um seine Mutter. Doch dann bemerkt er, dass alle seine Altersgenossen einen zweiten Frühling genießen. Da er nicht zurückstecken möchte, beschließt auch er, sein Liebesleben aufzufrischen…

22.05.12
„Allotria“
Rennfahrer Philip (Adolf Wohlbrüsk) verliebt sich in Viola (Renate Müller). Er wagt es jedoch nicht, ihr einen Heiratsantrag zu machen. Später sieht er Viola an der Seite seines frisch verheirateten Freundes (Heinz Rühmann) wieder. Philip glüht vor Eifersucht…

19.06.12
„Und wenn wir alle zusammen ziehen“
Fünf enge Freunde, fünf unterschiedliche Charaktere: Claude, Annie, Jean, Jeanne und Albert. Sie alle kennen sich schon lange, doch mit dem Alter häufen sich die persönlichen Probleme. Die Lösung liegt nahe: Ein gemeinsam bewohntes Haus…

Quelle: Citydome Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen