Organic Disco – Tanzen für den Klimaschutz


5. September 2011 - 12:21 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PartyKlimaschutz und Partyspaß schließen sich nicht aus. Das zeigt die Organic Disco, zu der die Centralstation am 9. September 2011 (Freitag) ab 21 Uhr einlädt. Je besser die Stimmung, je mehr getanzt wird, desto mehr Energie wird auf der Tanzfläche erzeugt. Davon profitieren nicht nur die Partygänger, sondern auch das Klima. Die ENTEGA unterstützt die Organic Disco als klimaneutrale Veranstaltung und hat dafür ein originelles Wahrzeichen entworfen: eine überdimensionale Disco-Kugel, bei der die Spiegel-Plättchen durch Solarzellen ersetzt werden. Die Kugel erzeugt so CO2-freien Ökostrom und ergänzt dadurch das klimafreundliche Konzept der Veranstaltung. Die Botschaft: Verantwortung für die Umwelt übernehmen kann Spaß machen – wenn man gute Ideen hat. Frank Dinter, Geschäftsführer von ENTEGA: „Die Solar-Discokugel ist ein sehr schönes Symbol für unser Anliegen, Klimaschutz und Lebensqualität unter einen Hut zu bringen.“ Der unvermeidliche CO2-Ausstoß der Party wird zusätzlich durch Aufforstungs- und Waldschutzprojekte von der Forest Carbon Group AG, einer Schwester von ENTEGA, ausgeglichen.

Quelle: ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen