„Kinder, Krempel & Kunstwerke“ – Bunte Sommerferien im grünen Herrngarten


25. Juni 2011 - 08:28 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Aktivspielplatz HerrngartenAlle zu Hause gebliebenen Kinder im Alter zwischen 5 und 14 Jahren sind eingeladen, in den Sommerferien mitten in Darmstadts Natur zu relaxen und dabei in vielfältiger Weise kreativ zu werden. Der städtische Aktivspielplatz im Herrngarten (Eingang Schlossgartenplatz) öffnet täglich zwischen 11 und 17 Uhr und bietet viele Möglichkeiten, um eine erlebnisreiche Freizeit mit Spaß, Bewegung und gemeinsamen Aktionen zu verbringen.

Traditionell steht die erste Ferienwoche vom 27. Juni bis 1. Juli 2011 unter dem Thema „Chill-in“, was so viel heißt wie: Ankommen in der Freizeit und die Anstrengungen aus dem Schuljahr hinter sich lassen. Dabei lassen sich viele neue Kids kennen lernen und an entspannenden körperlichen und musischen Betätigungen teilnehmen. Anlässlich der Frauenfußball-Weltmeisterschaft wird natürlich auch die Jagd nach dem Leder thematisch eingebunden. Wenn das Wetter es zulässt wird sicher auch ein kühlender Wasserspaß mit von der Partie sein.

Während der zweiten Ferienwoche vom 4. bis 8. Juli 2011 wird die Fußballwelt richtig bunt, denn mit der entsprechenden selbst gemachten Fan-Ausstattung mit Fahnen, Ketten in den Vereinsfarben und Fußball-Collagen macht das „selbst-Fuß-anlegen“ und Mitfiebern erst so richtig Spaß. Eine Nationalitäten-Koch-Weltmeisterschaft rundet das Wochenprogramm ab.

Die dritte Woche vom 11. bis 15. Juli 2011 steht in diesem Jahr unter dem Motto „Aufhübschung deiner Klamotten und deines Zimmers“. Die kreative Auseinandersetzung mit der Modewelt und unserer Wohnumgebung wird die Ideenproduktion der Kids auf Hochtouren bringen und eine Vielzahl einmaliger Designer-Objekte hervorzaubern.

Für diese beiden Kreativ-Wochen fallen je 5 Euro Materialkosten an und es wird um Voranmeldung bis zum 1.Juli gebeten. Die sonstigen Ferienspielaktivitäten sind kostenlos und jederzeit spontan zu besuchen.

Mitbringen sollte jedes Kind allerdings einen Mittagsimbiss und Getränke sowie ein Pfand, denn zusätzlich zu den kreativen Angeboten kann zweimal pro Stunde aus einem reichhaltigen Fundus von Spiel- und Sportgeräten die Ausleihe genutzt werden.

Ab dem 18. Juli 2011 bis zum Ende der Ferien steht das Programm des Aktivspielplatzes unter dem Motto „Spiel, Spaß und Bewegung“. Auch die Sparte Wellness-Activities kommt sicherlich nicht zu kurz dabei. Die körperliche Betätigung wird mit unterschiedlichen Outdoor-Aktionen angeregt, damit das 7.000 Kubikmeter große Spielplatz-Areal in seiner vollen Größe belebt werden kann.

Nähere Informationen zum gesamten Ferienspielprogramm erhalten Sie unter der Telefonnummer 06151 – 712022.

Quelle: Pressetelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen