Soroptimist International hilft jetzt auch im Kreis – Charterfeier mit öffentlichem Jazz-Konzert in Seeheim


30. Mai 2011 - 11:11 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Gemeinsam mit internationalen Gästen feiern die Mitglieder des Clubs Soroptimist International (SI) Seeheim-Jugenheim vom 3. bis 5. Juni 2011 ihre offizielle Gründung. Die Gouverneurin der Schweizer Union von Soroptimist International, Romy Martin Teutsch, übergibt die Charterurkunde am Samstag, dem 4. Juni 2011, nachmittags im Gasthof „Zum Löwen“ an die Mitglieder des Clubs. Die Festrede hält die zukünftige Präsidentin der Europäischen Union, Kathy Kaaf.

Soroptimist International (SI) ist eine Organisation berufstätiger Frauen, die sich weltweit für Menschenrechte, Internationale Verständigung, Frieden und für die Verbesserung der Stellung der Frau einsetzt. SI Seeheim- Jugenheim ist der erste Club seiner Art im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Der Club Soroptimist Seeheim- Jugenheim hat 23 Mitglieder, die sich seit Herbst 2009 regelmäßig jeweils am ersten Mittwoch des Monats um 19.30 Uhr im Clublokal „Darmstädter Hof“ in Seeheim-Jugenheim treffen.

Der Club unterstützt sowohl nationale als auch internationale Hilfsprojekte. Aktuell betreut der Club vor Ort das Projekt „Metallwerkstatt“ des Schuldorfs Bergstraße: Hier werden Haupt- und Realschüler der Klassen 8 und 9 an technische Berufe herangeführt und machen erste Erfahrung im handwerklichen Bereich. International unterstützt der Club mit seinem Projekt „Ein Stück Normalität für verlassene Kinder“ das Kinderheim Go Vap in Ho Chi Minh City, Vietnam. Geld für die Projekte sammelt der Club bei Benefizveranstaltungen. Die Clubmitglieder nehmen seit zwei Jahren am „Advent in der Scheune“ in Seeheim teil und verkauften jetzt Eis, Sekt und Selters an ihrem Stand am autofreien Sonntag „Natürlich Bergstraße“. Ideell unterstützt der neue Club den Präventionsrat der Gemeinde.

Besonders freuen sich die Mitglieder des SI-Clubs Seeheim-Jugenheim über das großzügige Geschenk der Big Band des Schuldorfs. Die über die Region hinaus bekannte Band gibt aus Anlass der Charter am Sonntag, dem 5. Juni 2011, um 10,30 Uhr, ein öffentliches Jazzkonzert in der Aula des Schuldorfs. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen und fließen komplett in die Jugendarbeit der SBS-Big Band. Es ist der letzte öffentliche Auftritt in dieser Formation, denn die meisten Musiker haben Abitur gemacht und verlassen nun die Schule. Eine gute Gelegenheit also, auch für Eltern und Großeltern, die Musiker noch einmal zu hören.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen