Neue Wege für Arheilgen: Frankfurter Landstraße ist bald rundum erneuert


23. Mai 2011 - 08:25 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Schritt für Schritt erhält die Frankfurter Landstraße ihr neues Gesicht: Ab Montag, 23. Mai 2011, sind Kfz-Fahrer auch zwischen Tankstelle und Ortsrand auf der neu asphaltierten Strecke unterwegs. Von 2,4 Kilometern neuer Fahrbahn sind nun 2,2 Kilometer fertig gestellt. Die provisorische Baustraße nördlich der Tankstelle, die eigens für die jetzt abgeschossenen Arbeiten neben der Straße angelegt wurde, hat ausgedient.

Im Zuge dieser Eröffnung gibt die Stadt bis Donnerstag auch die Einmündung zum Glockengartenweg frei. Diese war seit Anfang Mai für den Verkehr gesperrt, da Fahrbahn und Gehwege zwischen der Frankfurter Landstraße und Glockengartenweg 8 erneuert und die ehemalige Spur für Rechtsabbieger zurückgebaut wurde.

Vorletzter Abschnitt des Bauprojekts in Arbeit

Vor dem Lückenschluss im Ortszentrum geht es nun an den vorletzten Abschnitt in der Frankfurter Landstraße – entlang der neuen Gleisschleife bis zum Anschluss an die bestehende Kreuzung zur B3. Während der Arbeiten, die voraussichtlich bis zum 20. Juni dauern, bleibt die Durchfahrt zur Bundesstraße beidseitig offen. Die Fahrzeuge werden in dieser Zeit über die neue Haltestelle Dreieichweg umgeleitet.

Dort hat sich in den vergangenen Wochen viel getan: Die Fahrbahnen sind asphaltiert, das Betriebsgebäude an der Gleisschleife hat das Dach erhalten. Die Arbeiten an den Haltestelleninseln und dem Parkplatz für die Park+Ride-Anlage schreiten zügig voran.

Parkplatz hinter dem Goldnen Löwen gesperrt

Wegen Routinearbeiten zur Kampfmittelsondierung ist der gesamte Parkplatz zwischen Hofgasse und HEAG-Halle am Dienstag und Mittwoch (24. und 25.5.11) gesperrt.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen