Diamonds empfangen Greifs im Böllenfalltor


19. Mai 2011 - 07:30 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FootballAm kommenden Samstag (21. Mai 2011) empfangen die Footballer der Darmstadt Diamonds im heimischen Stadion am Böllenfalltor die Badener Greifs aus Karlsruhe. Kick-Off der Partie der 2. Bundesliga ist um 16 Uhr.

Die Diamonds hatten die undankbare Aufgabe, ihre Saison gegen die beiden wahrscheinlich stärksten Gegner des Jahres zu beginnen. Gegen die Rhein-Neckar Bandits aus Mannheim und die Franken Knights aus Rothenburg gab es zwei Niederlagen für die Südhessen. In den letzten beiden Wochen hat man hart daran gearbeitet, die dort aufgetretenen Fehler abzustellen.

Gegen die Greifs werden die Diamonds nach wie vor auf den verletzten Peter Koch verzichten müssen, aber auch erstmals auf die beiden Neuzugänge Kevin Rodolphe und Raheja Chan zugreifen können.

Beide Teams trafen zuletzt im Jahr 2000 in der 2. Bundesliga aufeinander. Damals gewann jedes Team jeweils ein Spiel.

Die Greifs konnten letztes Jahr die Regionalliga Mitte als Meister für sich entscheiden und setzten sich in der Aufstiegs-Relegation gegen die Allgäu Comets durch. Diese Saison begann für die Karlsruher mit der denkbar schweren Aufgabe, beim Top-Favoriten Franken Knights anzutrefen. Die Badener hielten sich erstaunlich gut, zogen aber dennoch mit 12:27 den Kürzeren. Eine Woche später musste man beim Erstliga-Absteiger aus Weinheim antreten, bei denen man in einer spannenden Partie nur knapp 30:33 verlor. Auch gegen die starken Holzgerlingen Twister konnte man gut mithalten, musste sich aber am Ende mit 22:25 beugen.

Beim ersten Heimspiel musste man dann gegen die Kirchdorf Wildcats Lehrgeld zahlen, denn die Greifs unterlagen recht deutlich mit 20:48.

Die Offensiv-Formation der Karlsruher ist ganz auf Passspiel zugeschnitten. Quarterback Felix Bleimund warf bisher für fast 250 Meter Raumgewinn pro Partie, wobei er den Ball auf viele Passempfänger verteilt. Seine Lieblings-Anspielstationen sind Lukas Grünhaupt und Paul Sieffert. Der erfolgreichste Ballträger ist bisher Daniel Steffen.

Am Samstag wird dann im Böllenfalltor-Stadion die starke Karlsruher Pass-Offense (die zweitbeste der Liga) auf die Darmstädter Pass-Defense (die beste der Liga) treffen. Die Vorzeichen für eine klasse Partie sind gesetzt.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen