Wirksamer Schutz gegen Fahrradklau – Polizei codiert am Kranichsteiner Jugendcafe Fahrräder


11. Mai 2011 - 07:51 | von | Kategorie: Tipp | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Beamte der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg bieten interessierten Fahrradbesitzern am Dienstag, den 17. Mai 2011, eine weitere Fahrrad-Codieraktion an. Zwischen 14 Uhr und 17.30 Uhr stehen die Polizisten mit dem nötigen Equipment direkt am Jugendcafe „Chillmo“ auf der Brentanowiese in Kranichstein zur Verfügung. Da das Angebot erwartungsgemäß auf große Resonanz stoßen wird und um längere Wartezeiten zu vermeiden, können ab sofort Termine bei Polizeioberkommissar Rühl (Telefon 0172/684 3833) vereinbart werden.

Mitzubringen sind der Personalausweis und – sofern vorhanden- eine Kaufquittung des Rades. Minderjährige sollten eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten dabei haben. Der individuelle Code wird in das Sattelrohr eingefräst und mit einer Folie gegen Korrosion geschützt. Noch wichtiger ist das optische Signal für potentielle Diebe: Finger weg! Mein Fahrrad ist besonders gesichert! Durch Fahrraddiebstähle werden jährlich Schäden in Millionenhöhe verursacht. Deshalb bietet die Polizei erneut diese wirksame Möglichkeit an, Fahrräder durch einen Zahlencode zu schützen. Weitere Termine von Fahrradcodierungen in Südhessen finden Sie auch auf der Homepage des Polizeipräsidiums Südhessen unter www.polizei.hessen.de.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen