Darmstadt startet in die Freibadesaison


11. Mai 2011 - 08:05 | von | Kategorie: Info | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

SchwimmbadAm Sonntag (15. Mai 2011) starten die Darmstädter Freibäder, das Eberstädter Mühltalbad und das DSW-Freibad, sowie die Naturbäder Woog-Insel und Familienbad und das Arheilger Mühlchen in die Sommersaison. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Saison auf Hochtouren. So wurden in Eberstadt noch durch Frost beschädigte Kacheln ausgetauscht; in allen Bädern sind bereits die Umwälzpumpen und Filter überprüft und in Betrieb genommen worden. Auch sämtliche Außenanlagen wurden vom Team des Eigenbetriebs Bäder der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Ordnung gebracht.

Das Bäderteam wird in dieser Freibadesaison ergänzt um 18 Aushilfsrettungsschwimmern und sieben Aushilfskräften im Reinigungs- und Kassendienst. Neben den Arbeiten in den Freibädern muss der Eigenbetrieb Bäder bis zum Beginn der Sommerferien parallel auch für den Betrieb für die drei Hallenbäder das Nordbad, das Bessunger Bezirksbad und das Schul- und Trainingsbad weiter aufrecht erhalten, da hier noch umfangreicher Schul- und Vereinsbetrieb stattfindet. Deshalb war es auch nicht möglich, den Wunsch einiger Badegäste nach einer früheren Öffnung der Freibäder zu erfüllen.

Wegen dieses Parallelbetriebes müssen die Öffnungszeiten auf der Woog-Insel vor und nach den Ferien von Montag bis Mittwoch reduziert werden.

Die Eintrittspreise betragen 3 Euro für Erwachsene und 1,50 Euro ermäßigt für Schüler, Studenten, Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren, Arbeitslose und Schwerbehinderte mit Ausweis.

Saisonkarten für Erwachsene sind für 80 Euro (ermäßigt 60 Euro) zu haben, die Woogs-Saisonkarte kostet 60 Euro (ermäßigt 50 Euro). Im Arheilger Mühlchen ist der Eintritt frei.

Weiter Informationen

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen