Implodierter Fernseher verursacht Brand


8. April 2011 - 07:16 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FeuerwehrPfungstadt. Am Donnerstagabend (07.04.2011) gegen 23.20 Uhr, implodierte in einem Haus in der Klingsackerstraße ein Fernseher. Im Wohnraum entstand dadurch ein Brand mit starker Rauchentwicklung. Das gesamte Haus wurde verqualmt. Die verständigte Freiwillige Feuerwehr Pfungstadt suchte und fand das Feuer im Wohnzimmer und bekämpfte es erfolgreich. Alle drei Hausbewohner hatten während des Brandausbruchs geschlafen, waren aber durch einen Knall des implodierten TV-Gerätes geweckt worden. Während zwei Hausbewohner das Objekt verlassen konnten, wurden Feuerwehrkräfte aktiv und holten die 92-jährige Bewohnerin aus dem Haus. Mehrere Möbelstücke wurden durch das Feuer beschädigt. Außerdem sind im Hause Russschäden entstanden. Alle drei Hausbewohner im Alter von 92,60 und 37 Jahren sind nicht verletzt worden. Rein vorsorglich wurden sie dennoch in ein Darmstädter Krankenhaus verbracht. Nach erster Bewertung dürfte der entstandene Sachschaden die Höhe von ca. 30.000 Euro erreichen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen