125 Jahre Nahverkehr in Darmstadt – Jubiläumsjahr bietet viele ÖPNV-Highlights


4. Februar 2011 - 09:43 | von | Kategorie: Veranstaltung, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

125 Jahre Nahverkehr2011 ist für die Freunde des Nahverkehrs in Darmstadt ein besonderes Jahr. Sie können auf eine 125-jährige Mobilitätsgeschichte zurückblicken. Am 30. August 1886 nahm die Dampfstraßenbahn den fahrplanmäßigen Betrieb zwischen Griesheim und Darmstadt auf. 1897 erfolgte die Umstellung auf elektrischen Betrieb. Seitdem hat sich viel getan. Anders als in vielen anderen Städten Deutschlands haben die Darmstädter bis heute an ihrer Straßenbahn festgehalten. 1927 wurden die ersten Omnibuslinien eingerichtet und von 1944 bis 1963 existierten auch Oberleitungsbusse. Heute profitieren Fahrgäste von einem modernen ÖPNV-Angebot mit integralem Taktfahrplan und einer engen Verknüpfung zwischen Stadt- und Regionallinien. Steigende Fahrgastzahlen belegen die Attraktivität des Nahverkehrs in der Region.

2011 wird es viele Gelegenheiten geben, auf die Anfänge und Ereignisse der letzten 125 Jahre zurückzuschauen und dabei die Nahverkehrsgeschichte Revue passieren zu lassen. Denn dieses Jubiläumsjahr wartet mit einigen ÖPNV-Highlights auf.

Streckeneröffnung in Arheilgen im August In einigen Wochen wird die HEAG mobilo die Infosäulen auf dem Luisenplatz gegen modernere und leistungsfähigere Nachfolgemodelle ersetzen. Auch andere Haltestellen werden im Laufe des Jahres erstmals dynamische Anzeiger erhalten. Im Frühjahr sollen drei neue Hybridbusse kommen und ihren Betrieb aufnehmen. In dieser Zeit beginnen auch die Gleisarbeiten für die Umgestaltung der Wendeschleife am Platz-Bar-le-Duc in Griesheim. Die Modernisierung der Endhaltestelle soll noch dieses Jahr abgeschlossen werden. Ende Mai wird in Darmstadt die Jahrestagung des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) stattfinden. Dazu werden mehr als 500 Gäste aus der Nahverkehrsbranche erwartet.

In den Sommerferien wird die HEAG mobilo in einem ersten Bauabschnitt einen Teil der Gleistrasse in der Heidelberger Landstraße in Rasengleis umbauen. Im August steht dann die Eröffnung der Streckenverlängerung bis zum Dreieichweg in Arheilgen an. Im Sommer soll auch der Spatenstich für die neue Abstellhalle für historische Straßenbahnen an der Wendeschleife in Darmstadt-Kranichstein erfolgen.

Quelle: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen