Fett in Pfanne gerät in Brand – 30-jährige Frau leicht verletzt


2. Februar 2011 - 13:28 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FeuerwehrAm Mittwoch (02.02.11) gegen 3 Uhr wurde die Darmstädter Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in der Bismarckstraße gerufen, da Fett in einer Pfanne auf dem Küchenherd in Brand geraten war. Nach ersten Feststellungen hatte eine Bewohnerin Essen zubereitet und die Pfanne auf dem Herd vergessen. Das Fett geriet in Brand und entzündete auch eine Dunstabzugshaube. Die Berufsfeuerwehr Darmstadt konnte den Brand schnell löschen. Die 30-jährige Frau erlitt leichte Brandverletzungen an der Hand und musste ambulant behandelt werden. Es entstand ein Schaden von rund eintausend Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen