Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 15. November 2010 | DarmstadtNews.de

Archiv für 15. November 2010

Diskogäste in Tiefgarage niedergeschlagen

15. November 2010 | von | Kategorie: Polizei

In der Samstagnacht (13.11.2010) gegen 2 Uhr wurden Gäste einer Darmstädter Diskothek in der Tiefgarage im Carree Opfer vom Schlägern. Die Geschädigten waren zuvor auf der Tanzfläche der Diskothek „Nachtcafe“ in einen zunächst verbalen Streit mit einer anderen Personengruppe geraten. Die späteren Täter wurden daraufhin durch das Sicherheitspersonal aus der Lokalität verwiesen. Beim späteren Verlassen des […]



Nachbarschaftsstreit eskaliert / Opfer mit Taschenlampe und Schreckschusspistole niedergeschlagen

15. November 2010 | von | Kategorie: Polizei

Am Samstag (13.11.2010) 4 Uhr eskalierte ein Streit unter Nachbarn in der Darmstädter Kasinostraße. Das 62-jährige Opfer wurde durch mehrere Schläge mit einer Taschenlampe und einer Schreckschusswaffe am Kopf getroffen und ins Krankenhaus eingeliefert. Dort wurde er ärztlich versorgt. Der polizeibekannte 28-jährige Verdächtige konnte in seiner Wohnung durch die Polizei festgenommen werden. Er stand erheblich […]



Pflegestützpunkt Darmstadt eröffnet: Krankenkassen und Stadt schaffen zentrale Anlaufstelle zur Unterstützung bei Pflege

15. November 2010 | von | Kategorie: Soziales

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat einen Pflegestützpunkt: Am kommenden Freitag (19.) wird im Foyer des Stadthauses Frankfurter Strasse 71 (Amt für Soziales und Prävention) die hessenweit mittlerweile 9. Einrichtung dieser Art ihrer Bestimmung übergeben. „Die Errichtung des Pflegestützpunktes ist ein weiterer Baustein, um bedarfsgerechte Versorgungsstrukturen in unserer Stadt zu gestalten und dadurch ein selbst bestimmtes Leben […]



Neue IT- Ausstattungen an vier beruflichen Schulen in der Wissenschaftsstadt Darmstadt

15. November 2010 | von | Kategorie: Pressemitteilung

Im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) erhielten die Erasmus-Kittler-Schule, die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule, die Friedrich-List-Schule und die Peter-Behrens-Schule für die Modernisierung ihrer Informations- und Kommunikationstechnik im Rahmen der Prioritätsachse 1 „Innovation und wissensbasierte Wirtschaft“ vom Hessischen Kultusministerium Fördermittel in Höhe von insgesamt 71.000 Euro.