3. Darmstädter Musikgespräch – Cord Meijering: Kinder und Jugendliche komponieren


25. Oktober 2010 - 13:42 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Am kommenden Mittwoch (27.10.10) spricht der Direktor der Akademie für Tonkunst, Cord Meijering, um 20 Uhr im Vortragssaal des Literaturhauses, Kasinostraße 3, über „Kinder und Jugendliche komponieren“.

Mitte der achtziger Jahre des 20. Jahrhunderts gab es in Halle ein Konzert der von Hans-Jürgen Wenzel gegründeten und von ihm geleiteten Kompositionsklasse für Kinder und Jugendliche Halle-Dresden. Diese Klasse existierte damals bereits seit 17 Jahren. Was es in diesem Konzert zu hören gab, setzte Maßstäbe für alles, was von nun an auf dem Gebiet der sogenannten Kinderkomposition folgen sollte. Seit 1976 produzierte Hans Werner Henze in Italien und Österreich Projekte, bei denen Kinder und Jugendliche komponierten. Die so entstandene Kommunal-Oper “Robert, der Teufel” nach einem Libretto von Elfriede Jelinek brachte das Thema ins internationale Bewusstsein. An diesen Pionier-Projekten teilnehmend, sie erlebend, begann Cord Meijering das Experiment der Integration dieses Projektes in die Musikausbildung an der Akademie für Tonkunst: Er gründete dort 1991 die Kompositionsklasse für Kinder und Jugendliche, inzwischen Deutschlands älteste und produktivste Kompositionsklasse für Kinder und Jugendliche, die bisher rund 150 Werke hervorbrachte.

Der Abend ist Teil der Veranstaltungsreihe Darmstädter Musikgespräche, die gemeinsam vom Internationalen Musikinstitut (IMD), dem Jazzinstitut und der Akademie für Tonkunst angeboten wird. Dabei kommen Forscher, Wissenschaftler und Künstler zu Wort, die in Darmstadt arbeiten oder gearbeitet haben, an Darmstädter Projekten beteiligt waren oder sonstige Kontakte zu einem der drei Institute pflegen.

Weitere Informationen zu den Darmstädter Musikgesprächen gibt es unter http://www.akademie-fuer-tonkunst.de/Musikgespraeche.html.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen