Frontalzusammenstoß auf der B3 – Zwei Menschen schwer verletzt


24. Oktober 2010 - 15:34 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Freitag (22.10.10) kam es um 7.40 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos auf der Umgehungsstraße (B 3) zwischen Arheilgen und Darmstadt (B 42). Der Unfall ereignete sich rund 500 Meter nach der Einmündung zur Weiterstädter Straße in Richtung Süden. Vier Menschen wurden verletzt, davon eine 40 Jahre alte Frau schwer.

Die vierzigjährige Autofahrerin – aus Wixhausen kommend – kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache mit der rechten Leitplanke, verlor die Kontrolle über ihren Wagen und stieß mit einem Pkw im Gegenverkehr frontal zusammen. Sowohl die Frau als auch der 45 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges wurden eingeklemmt und schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie in die städtischen Krankenhäuser. Zwei vier und fünf Jahre alte Mädchen im Auto der Frau kamen nahezu unverletzt mit dem Schrecken davon, erlitten aber einen Schock. Auch ein drittes, in südliche Richtung nachfolgendes Auto wurde auf noch nicht bekannte Weise in den Unfall verwickelt und beschädigt. Der genaue Unfallhergang ist derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Die Fahrbahn war bis 10 Uhr voll gesperrt. Ein Hubschrauber war im Einsatz und fotografierte die Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen