Eva Baronsky liest im Literaturhaus Darmstadt aus ihrem Buch „Herr Mozart wacht auf“


21. Oktober 2010 - 07:39 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Literaturhaus DarmstadtAm kommenden Dienstag (26.10.10) um 20 Uhr liest Eva Baronsky im Vortragssaal des Literaturhauses Darmstadt, Kasinostraße 3, aus ihrem Buch „Herr Mozart wacht auf“. Für diesen Debüt-Roman erhielt Eva Baronsky den Hölderlinpreis 2010 der Stadt Bad Homburg.

Eva Baronsky, geboren 1968, studierte Innenarchitektur und Marketing-Kommunikation und war zuletzt selbständig als Beraterin für Kommunikation und als Journalistin tätig. Sie lebt im Taunus.

Musikalisch begleitet wird der Abend von Andreas Hertel, geboren 1964 und aufgewachsen in Schwäbisch Hall und Tübingen. Nach dem Abitur absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken. Er unterrichtet an verschiedenen Musikschulen und gibt als Jazzpianist mit verschiedenen Bands überregional Konzerte.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen