Ab 25. Oktober 2010 fährt auch die Buslinie R vom Hauptbahnhof zur Lichtwiese


13. Oktober 2010 - 07:42 | von | Kategorie: Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

R Bus - Bild: HEAG mobilo

Ab Montag (25.10.10) wird die Buslinie R morgens und nachmittags über den Böllenfalltorweg an die TU-Lichtwiese verlängert. Damit wird für die Studierenden ein zusätzliches Busangebot ermöglicht.

Mit der Verlängerung der Linie, die bisher am Böllenfalltor endete, reagieren die Wissenschaftsstadt Darmstadt, die Technische Universität Darmstadt und das Verkehrsunternehmen HEAG mobiBus auf die steigenden Studierendenzahlen an der Lichtwiese. „Das zusätzliche Busangebot soll Kapazitätsengpässe der Buslinie K entschärfen und gilt zunächst probeweise für das Wintersemester 2010/2011,“ erklärt HEAG mobiBus-Geschäftsführer Axel Gierga.

Das bisherige Angebot der Buslinie K bleibt weiterhin bestehen, so dass am Hauptbahnhof die Fahrgäste mit Fahrtziel TU-Lichtwiese zwischen den Buslinien K und R wählen können. „Durch die Verstärkung der Buslinie R wird den Studierenden an der TU-Lichtwiese ein außergewöhnliches Angebot ermöglicht“, so Darmstadts Verkehrsdezernent, Stadtrat Dieter Wenzel.

Auch aus anderen Fahrtrichtungen bedeutet die Linienverlängerung der Linie R eine Verbesserung zum TU-Standort Lichtwiese: Fahrgäste aus Richtung Mühltal können am Böllenfalltor in den R-Bus zur Lichtwiese umsteigen. Gleichzeitig besteht für Fahrgäste die Möglichkeit, an der Haltestelle Landskronstraße aus Richtung Eberstadt kommend und am Südbahnhof in die Buslinie R umzusteigen, um direkt an die TU-Lichtwiese zu kommen.

Die Buslinie R fährt zu folgenden Zeiten im 15-Minuten-Takt zwischen Hauptbahnhof und TU-Lichtwiese: Montag bis Freitag von 7.10 Uhr bis 9.30 Uhr und von 14.40 Uhr bis 18.30 Uhr.

Die Zieländerung wird an den Bussen der Linie R ausgewiesen.

Aktuelle Fahrpläne können auf den Internetseiten der DADINA (www.dadina.de) und der elektronischen Fahrplanauskunft des RMV (www.rmv.de) abgerufen werden.

Bild: HEAG mobilo
Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen