86-jähriger Fußgänger stürzt beim Überqueren der Straße und wird von Pkw erfasst. – Zeugenaufruf


15. Juli 2010 - 06:16 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Mittwoch (14.07.10), gegen 16.56 Uhr, kam es in Darmstadt zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem 86-jährigen Fußgänger. Der Rentner wollte die Straße Schlossgraben in Richtung Stadtmitte überqueren. In Höhe des TU-Gebäudes, unmittelbar vor dem Darmstadtium kam er auf der mittleren Fahrspur ins Straucheln und fiel zu Boden. In diesem Moment wurde der Mann von einem herannahenden Fahrzeug erfasst und hierbei schwer verletzt. Der Fahrer des Pkw gab an, dass weitere Verkehrsteilnehmer diesen Vorfall mitbekommen haben müssten. Der Fußgänger erlitt Verletzungen am Kopf, sowie an der rechten Hand. Die Polizei sucht Unfallzeugen. Hinweise bitte an das 1. Polizeirevier in Darmstadt, Telefon 06151/969 3610.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen