Software AG erhöht Dividende auf 1,15 Euro


18. März 2010 - 07:15 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Software AGDer Darmstädter Softwarekonzern Software AG will für das Geschäftsjahr 2009 eine höhere Dividende ausschütten. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 21. Mai 2010 vorschlagen, eine Dividende von 1,15 Euro (Vorjahr: 1,10 Euro) pro Aktie zu zahlen, wie das Unternehmen am 17. März 2010 mitteilte. Das entspricht einer Ausschüttungssumme von 32,6 Millionen Euro.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 hat die Software AG den Umsatz um 18 Prozent auf 847,4 Millionen Euro gesteigert. Der Gewinn nach Steuern erhöhte sich um 22 Prozent auf 115,9 Millionen Euro.

Für das laufende Geschäftsjahr geht die Software AG von einem währungsbereinigten Umsatzwachstum zwischen 25 und 30 Prozent aus, wobei 12 bis 15 Prozent auf eine Steigerung der Produktumsätze entfallen sollen. Das Unternehmen geht in seiner Prognose von einer Steigerung des Gewinns nach Steuern zwischen 8 und 12 Prozent aus.

Quelle: BörseGo

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen