Radfahrerin schwer verletzt – Zeugen gesucht


10. März 2010 - 07:32 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

RettungswagenAm Dienstag (09.03.2010), gegen 17.41 Uhr, wurde eine 29-jährige Radfahrerin aus Darmstadt bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Sie war mit dem Rad auf der Frankfurter Straße stadtauswärts unterwegs und wollte nach links in die Pallaswiesenstraße abbiegen.

Ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Darmstadt befuhr die Frankfurter Straße in gleiche Richtung (Norden) und wollte geradeaus weiterfahren. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision, wobei die Radfahrerin auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe des Unfall- beteiligten prallte und anschließend auf die Straße geschleudert wurde. Die verletzte Frau wurde in ein Darmstädter Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht.

Das 1. Polizeirevier bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 06151-9693610 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen