Plus-Energie-Haus in Frankfurt zu sehen


24. Februar 2010 - 09:25 | von | Kategorie: Wissenschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Plus-Energie-HausAm Dienstag, den 23. Februar 2010, wurde auf dem Rathenauplatz in Frankfurt am Main das Plus-Energie-Haus des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) eröffnet.

Das Plus-Energie-Haus ist ein prototypisches Anschauungsobjekt der BMVBS-Forschungsinitiative „Zukunft Bau“. Es beinhaltet technische sowie organisatorische Innovationen und produziert mehr Energie als es selbst verbraucht. Als Wanderausstellung geplant, tourt es in den Jahren 2009 und 2010 durch deutsche Großstädte (weitere Informationen unter: www.plusenergie- haus.bmvbs.de). Mit dem Plus-Energie-Haus wirbt das BMVBS für eine zukunftsfähige Bauweise. Das Ausstellungsgebäude informiert die Öffentlichkeit beispielhaft über alle Aspekte des energiesparenden und nachhaltigen Bauens und zeigt anschaulich innovative Gestaltungsmöglichkeiten.

Vor dem Hintergrund der energie- und klimapolitischen Ziele der Bundesregierung übernahm das BMVBS im Jahre 2007 die Schirmherrschaft über den deutschen Beitrag beim Solar Decathlon Wettbewerb 2007 in Washington D. C. Das von der Technischen Universität Darmstadt unter der Leitung von Professor Manfred Hegger entwickelte Plus-Energie-Haus gewann den renommierten Wettbewerb. Das Plus-Energie-Haus des BMVBS ist ein vergrößerter Nachbau dieses Siegerhauses. Die Umplanung und Weiterentwicklung erfolgte dabei durch das Büro Hegger, Hegger, Schleiff Planer+Architekten AG aus Kassel in Zusammenarbeit mit Entwicklerteam „Gelber Pool“.

Das Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen unter Leitung von Prof. Manfred Hegger wurde vom BMVBS mit der Betreuung des Hauses beauftragt.

Es ist von nun an bis einschließlich 21. Mai 2010 dienstags bis sonntags jeweils von 11 – 18 Uhr zu besichtigen. Dienstags bis freitags findet um 12 Uhr eine öffentliche Führung statt, samstags und sonntags können Sie um 14 Uhr an einem Rundgang teilnehmen.

Im Haus findet ein wöchentlich wechselndes Programm von Ausstellungen bis hin zu Vorträgen und Mitmachaktionen rund um die Themen des energieeffizienten Bauens statt. In den Osterferien werden beispielsweise spezielle Kinder-Workshops angeboten. Nähere Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte unserem Programmflyer oder finden Sie unter www.ee.architektur.tu-darmstadt.de.

Quelle & Bild: TU Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen