„Da mach ich mit/Freizeit-Tipps 2010“ mit Angeboten für Kinder und Jugendliche ist neu erscheinen


8. Februar 2010 - 08:21 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die neue Broschüre „Da mach ich mit/Freizeit-Tipps 2010“ der Kinder- und Jugendförderung des Jugendamtes der Wissenschaftsstadt Darmstadt ist ab sofort der Kinder- und Jugendförderung, Frankfurter Straße 71, in allen städtischen Ämtern, Bezirksverwaltungen, Schulen, Jugendhäusern und im Foyer des neuen Rathauses zu bekommen. Die Broschüre auch auf der Internetseite der Wissenschaftsstadt Darmstadt unter www.darmstadt.de einsehen.

Darmstadts Sozial- und Jugenddezernent, Stadtrat Jochen Partsch, ist froh, trotz der angespannten Haushaltssituation wieder Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche anbieten zu können: „Aus meiner Sicht ergibt sich die aus dem Regelungen des Sozialgesetzbuches zu Kinder- und Jugendarbeit die Verpflichtung, diese für die Eltern und Kinder so wichtigen Maßnahmen umzusetzen.“

„Da mach ich mit“ ist ein Wegweiser durch die Angebote der Kinder- und Jugendarbeit in Darmstadt. Die Broschüre enthält auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Angebote für Darmstädter Kinder und Jugendliche, angefangen bei Tagesveranstaltungen wie dem Kinderflohmarkt auf dem Marktplatz und dem Weltkindertag bis hin zu Freizeiten in allen Ferien. Außerdem informiert die Broschüre in einem speziellen Serviceteil über die Arbeitsfelder des Jugendamtes, Abteilung Kinder- und Jugendförderung, über die anerkannten Jugendgruppen und –verbände in Darmstadt, die Darmstädter Jugendhäuser sowie die Freizeitangebote Freier Träger.

„Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Nachfrage nach den Veranstaltungen sehr groß ist, wir gehen davon aus, dass über 6.000 Kinder und Jugendliche aus unserer Stadt im Jahr 2009 an den Freizeitangeboten teilgenommen haben. Daher ist auch jetzt eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll“, erläutert Sozialdezernent Jochen Partsch..

Persönliche Anmeldungen zu allen Veranstaltungen nimmt ab  Montag (08.02.2010) das Jugendamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Abteilung Kinder- und Jugendförderung, Frankfurter Straße 71, entgegen.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , ,




Kommentar verfassen