Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 6. Darmstädter Jugendkongress tagt am 12. November 2009 | DarmstadtNews.de

6. Darmstädter Jugendkongress tagt am 12. November 2009


9. November 2009 - 13:50 | von | Kategorie: Jugend |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Das Darmstädter Jugendforum richtet am Donnerstag (12.11.09) gemeinsam mit dem Jugendbildungswerk der Wissenschaftsstadt Darmstadt den 6. Darmstädter Jugendkongress im Justus-Liebig-Haus aus. Schirmherr ist Darmstadts Sozial- und Jugenddezernent, Stadtrat Jochen Partsch.

Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren wird bei dem seit 2004 jährlich ausgerichteten Jugendkongress die Möglichkeit geboten, ihre Sicht, Ideen und Vorschläge zu Themen, die sie und ihre Lebenssituation betreffen, vorzustellen. Das Jugendforum, das sich für verschiedene Projekte, die auf Jugendkongressen entwickelt wurden, einsetzt, freut sich, auch in diesem Jahr wieder viele neue Gesichter begrüßen zu dürfen.

Auf dem Kongress werden die Teilnehmer in verschiedenen Workshops zu selbst gewählten Themen Ideen und Vorschläge zur Verbesserung der Lebenssituation von Jugendlichen in Darmstadt entwickeln können. „Jugendliche werden hier als Experten in eigener Sache ernst genommen“ so Jugenddezernent Jochen Partsch. Er sieht die Beteiligung junger Menschen an allen jugendpolitisch relevanten Themen als eine Zukunftswerkstatt der jungen Menschen in Darmstadt und auch als Möglichkeit, für das praktische „Demokratie lernen“.

Die Ergebnisse werden die Jugendlichen nachmittagsStadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst ab 16 Uhr Gästen aus Politik, Fachöffentlichkeit und Verwaltung vorstellen.

Die Teilnahme am Jugendkongress ist kostenfrei, eine Anmeldung beim Jugendbildungswerk der Wissenschaftsstadt Darmstadt ist erforderlich. Der Jugendkongress ist in diesem Jahr auf 80 Teilnehmende begrenzt. Da der Kongress an einem Donnerstag von 8.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr tagt, erhalten Schüler, die verbindlich zur Teilnahme angemeldet sind, eine Anmeldebestätigung, mit der sie in der Schule eine Unterrichtsbefreiung für diesen Tag beantragen können.

Zum Ende des Kongresses erhalten alle Teilnehmer außerdem eine schriftliche Bestätigung, mit der sie belegen können, dass sie aktiv am Programm mitgewirkt haben.

Weitere Informationen sind im Jugendbildungswerk unter Telefon 13-3967 oder 13-3968 und auf der Website des Jugendforums Darmstadt unter www.jugendforum-darmstadt.de zu erhalten.

Quelle:

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,