Timm Thaler kennt jeder – aber wer war James Krüss?


28. Oktober 2009 - 15:48 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Buch„Wer war James Krüss?“ – dieser Frage spürt der emeritierte Literaturwissenschaftler Klaus Doderer am 4. November 2009 (Mittwoch) um 18 Uhr in der Romanabteilung der Stadtbibliothek Darmstadt (Große Bachgasse 2) nach. Zu den bekanntesten Werken des Schriftstellers Krüss zählen „Mein Urgroßvater und ich“ oder die auch verfilmte Geschichte von Timm Thaler. Krüss‘ Kinderbücher sind aber nur ein kleiner Teil seines umfangreichen Schaffens. Klaus Doderer, Gründer des weltweit ersten Instituts für Kinder- und Jugendbuchforschung in Frankfurt und langjähriger Freund von James Krüss, zeichnet auf der Basis der von ihm verfassten Krüss-Biographie „Insulaner und Weltbürger“ das Bild eines außerordentlichen Menschen, Sprachkünstlers und Moralisten. Der Schauspieler Horst Schäfer ergänzt das Porträt mit einer Lesung aus Werken von James Krüss.

Der Eintritt zu der Kooperations-Veranstaltung von der Stadtbibliothek Darmstadt und der Elisabeth-Langgässer-Gesellschaft ist frei, Einlass ab 17.30 Uhr.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen