- DarmstadtNews.de - https://www.darmstadtnews.de -

Auseinandersetzung zwischen Fahrgast und Taxi-Fahrer

PolizeiDie Kriminalpolizei in Darmstadt ermittelt seit Sonntag (25.10.09) gegen einen 43-jährigen Taxi-Fahrer und dessen 34-jährigen Fahrgast. Der Taxi-Fahrer hatte angegeben, von dem Fahrgast bei einem Halt in der Saalbaustraße gegen 3.40 Uhr mit einer mutmaßlichen Schusswaffe bedroht und geschlagen worden zu sein. Hintergründe für das Verhalten des Fahrgastes sind noch nicht bekannt. Der Taxi-Fahrer gibt an, zur Abwehr des Angriffs ein Messer gezogen zu haben. Im Verlauf einer Auseinandersetzung außerhalb des Taxis wurde der 34-jährige Fahrgast durch Messerstiche verletzt. Der 34-Jährige, dessen Verletzungen nicht lebensbedrohlich sind, wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei stellte das Messer, eine Spielzeugpistole und das Taxi sicher. Bei dem verletzten 34-Jährigen, der erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutprobe entnommen, deren Ergebnis noch aussteht. Die Ermittlungen gehen in alle Richtungen. Wer sachdienliche Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt (06151/969-0) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen