Merck übernimmt Bioscience-Unternehmen in Indien


13. Oktober 2009 - 08:18 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Merck KGaADie Merck KGaA hat am 13. Oktober 2009 die Übernahme der Bangalore Genei (India) Private Ltd. („BGIP“) durch ihre indische Tochtergesellschaft Merck Specialities Private Ltd. von der Sanmar-Gruppe bekannt gegeben. Durch die Zusammenführung der Aktivitäten von BGIP mit dem eigenen Bioscience-Geschäft wird Merck zu einem führenden Anbieter von Bioscience-Produkten in Indien.

BGIP mit Sitz in Bangalore hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Produkten für die proteomische und genomische Forschung spezialisiert. Mit über 100 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2008/09 einen Umsatz von 3,0 Mio € (202 Mio indische Rupien).

Christina Shasserre, Leiterin des weltweiten Bioscience-Geschäfts bei Merck, sagte: „Unser bestehender Kundenstamm wird durch die Spezialisierung von BGIP auf die akademische Forschung, einem Marktsegment mit hohen Wachstumsraten, ideal ergänzt. Das Produktportfolio von BGIP umfasst eine große Bandbreite von Bioscience- Lösungen, die auf den indischen Markt zugeschnitten sind.“

Quelle: Merck KGaA

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen