Straßenbahngespann geht auf Reisen


10. Oktober 2009 - 07:45 | von | Kategorie: Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Straßenbahn - HEAG mobilo GmbHAm kommenden Montag (12.10.09) schickt die HEAG mobilo einen ihrer neuesten Straßenbahntriebwagen der ST14-Serie zusammen mit einem Beiwagen der Serie SB09 auf Reisen. Zielort ist die thüringische Stadt Gera. Die Verkehrsbetriebe dort setzen nahezu baugleiche Straßenbahnwagen ein – allerdings bisher ohne Beiwagen. Ob die Darmstädter Beiwagenlösung auch für Gera attraktiv ist, wollen die Geraer Verkehrsbetriebe in einem Praxistest untersuchen. Vom 14. bis 21. Oktober wird das Darmstädter Gespann vorrangig auf der Linie 3 zwischen Lusan/Zeulsdorf und Bieblach-Ost als Einsatzwagen unterwegs sein. Besonders spannend dabei: Anders als im Darmstädter Liniennetz gibt es in Gera erhebliche Steigungen. Ob der 42 Meter lange und entsprechend schwere Zugverband die Strecken hinauf schafft, ist die Frage, auf die die Verkehrsexperten aus Gera eine Antwort suchen. Die steilste Strecke im Darmstädter Liniennetz ist der Bereich der Haltestelle Schulstraße. Dort steigt die Nieder-Ramstädter Straße um rund 4,8 Prozent an. In Gera geht es auf der Testtrasse 6 Prozent bergauf. Voraussichtlich am 26. Oktober fährt das Fahrzeug dann wieder im heimischen Linienbetrieb.

Quelle & Bild: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen