Lesebühne im Oktober stellt Carola Gruber und Silke Peters vor


2. Oktober 2009 - 08:49 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Literaturhaus DarmstadtZur nächsten Lesebühne am kommenden Mittwoch (07.10.09) um 20 Uhr im Darmstädter Literaturhaus, Kasinostraße 3, lesen Carola Gruber aus München und Silke Peters aus Stralsund. Carola Gruber wird ihren ersten Prosaband „Alles an seinem Platz. 66 mögliche Geschichten“ vorstellen, der 2008 im „poetenladen“ in Leipzig erschienen ist. Diese Geschichten „gleichen einer Bühne, in deren Licht das Spiel des Schreibens inszeniert wird“. Gelungene Inszenierungen der Sprache in einem unverwechselbar eigenen poetischen Ton stellen auch die Gedichte von Silke Peters dar, die aus dem Band „Parnassia“ und noch unveröffentlichte Kurzprosatexte lesen wird. George Goodman wird den Abend mit Klavierstücken der klassischen Moderne musikalisch begleiten. Die Moderation übernimmt Kurt Drawert. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen