Geistig verwirrte Frau wirft Birkenstamm aus erstem Stock


26. Mai 2009 - 16:37 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Eine offenbar geistig verwirrte 44-jährige Frau hat am Dienstag (16.05.09) in Darmstadt aus ihrer Wohnung im ersten Stock die Gäste eines darunterliegenden Cafés mit einem rund vier Kilo schweren Birkenstamm beworfen und dabei eine Frau leicht verletzt. Anschließend bedrohte die Vierundvierzigjährige weitere Gäste mit einem Messer. Die Polizei wurde gegen 11.30 Uhr von Zeugen alarmiert und konnte die Frau nur kurze Zeit später hinter dem Haus festnehmen. Das Motiv ist noch nicht klar erkennbar. Die Beschuldigte hüllt sich in Schweigen. Sie war in der Vergangenheit bereits einmal aufgefallen, als sie ein Einmachglas von ihrem Balkon auf ein geparktes Auto warf. Bei ihrer Festnahme war die Frau psychisch instabil. Sie wurde in eine Klinik gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen